Nachdem die Gummifotze raven in eine Sexpuppe verwandelt worden ist, muss die Sau mir erstmal meine Titten einölen, damit ich mein schnell hergezaubertes Dildokissen besser tittenficken kann. Danach blase ich Raven einen vor, denn sie muss ja lernen, wie das funktioniert!

Ich drücke ihren hohlen Gummikopf immer wieder auf den Dildo, damit sie auch schön was in den Mund bekommt. Danach folgt ihr kläglicher Versuch, das Kissen zu ficken - da gibt es noch jede Menge Lernbedarf.
Sie kommt mit ihrem fetten Gummiarsch einfach nicht hoch genug! Verzweifelt aber geil, gehe ich dazu über einen neuen Dildo einzusetzen, lang genug, damit sie ihn auch greifen und sich richtig in ihre Fotze stecken kann. Geht auch nicht anders, denn ihren Torpedotitten sind im Weg. Klappt aber alles schon besser - ihr grosses Loch ist gut geeignet für solche Aktionen!

Was für eine Gumminutte: Dicke Titten, dicker Arsch aber nur die Luft im Kopf, die sich auch in ihren Gummititten befindet...!